Eigenbluttherapie

Eigenbluttherapie

Die Eigenbluttherapie ist eine Reiz-/Regulationstherapie zur Stimulation der Immunabwehr, bei der wir entnommendes Venenblut aufbereitet mit homöopathischen Mitteln in die Muskulatur zurückspritzen.

Anwendungsgebiete sind chronische Entzündungen der Atemwege/Urogenitalsystems, Infektanfälligkeit, Heuschnupfen, allergische Hauterkrankungen.

Die Kosten werden von den meisten Privatversicherungen komplett übernommen; für gesetzlich Versicherte ist dies eine individuelle Gesundheitsleistung.

 

 

gemeinschaftspraxis beverau
Dr. med. Martin Nellessen
Dr. med. Jochen Kühn


Erzbergerallee 64
52066 Aachen
Fon: 0241-66926
Fax: 0241-601680


Sprechstunden:
Mo – Fr:            7:30 – 12:00 Uhr
Mo + Di + Do: 16:00 – 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung